Alle Beiträge von christianemelbeck

Teilnahme am Wettbewerb „Demokratisch Handeln“

Wofür kämpfst du heute? Wofür setzt du dich ein?

Unser Wettbewerbsbeitrag war das gemeinsam mit der BS02 organisierte Pfandspendesystem Ruanda. Jedes Projekt wurde auf die Bühne gerufen und erhielt eine Urkunde und einen Satz Gedenkmünzen als Anerkennung für das geleistete Engagement.

Der Wettbewerb „Demokratisch Handeln“ wird seit 1989 für alle allgemeinbildenden Schulen in Deutschland ausgeschrieben. Mit der Aufforderung „Gesagt. Getan“ werden Beispiele für gelebte  Demokratie gesucht. In der Schule und darüber hinaus sollen schulische Gruppen angesprochen, insbesondere aber Schülerinnen und Schüler zum Mitmachen gewonnen werden. Ideelle Partner des Wettbewerbs sind die Theodor-Heuss-Stiftung und die Akademie für Bildungsreform. Mitglieder dieser beiden bürgerschaftlichen Initiativen haben einen „Förderverein Demokratisch Handeln e.V.“ gegründet, der den Wettbewerb trägt und eine Geschäftsstelle eingerichtet hat.

 

Auslandspraktikum in Liverpool

Drei Wochen verbrachte unser Schüler Roland Korynt (oben Mitte) in Liverpool. Ein Vortrag von unserer Partnerin Jeanette Leigh an der BS01 im Januar 2019 über ein Auslandspraktikum in Liverpool hatte ihn neugierig gemacht. Schnell gelang es Roland, Auszubildender bei REWE, seinen Chef von den Vorzügen eines Auslandspraktikums überzeugen, so dass er für diese Zeit freigestellt wurde.

Unter mehreren Betrieben, die Jeanette Leigh ihm zur Wahl stellte,  entschied sich Roland für das Deli Fonseca, das 2017 und 2018 den Preis für das bestgeführte Lebensmittelgeschäft erhielt: „Overall Retail Trade Winner“. Gleich im Februar reiste Roland nach Liverpool und wohnte dort in einem Hotelzimmer mit Bad und kleiner Küche.

Auslandspraktikum in Liverpool weiterlesen

659,57 € Spendeneinnahmen durch Kuchenverkauf

Bei der Kuchenverkaufsaktion Ende März kamen insgesamt 659,57 € an Spenden für das Brunnenbauprojekt in unserer Partnerschule in Mwendo/Ruanda zusammen.

Gemeinsam mit unserer Nachbarschule der BS02 wurden in den Pausen Kuchen und Waffeln angeboten, die begeisterte Abnehmer fanden. Den Kuchen spendeten engagierte Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen. Ein besonderes Dankeschön geht außerdem an die vielen freiwilligen Helfer und Helferinnen, die in den Pausen den Verkauf übernahmen.